Wildschweinschäden

In der letzten Nacht hatten wir leider ungebetenen Besuch. Unsere Bahn 15 wurde durch Wildschweine beschädigt und kann daher aktuell nicht bespielt werden. Damit die Greenkeeper die Schäden schnellstmöglich reparieren können, sind die Bahnen 14, 15 und 16 bis auf weiteres gesperrt. Bitte gehen Sie direkt von der Bahn 13 auf die 17. Bahn.

Wir informieren Sie hier kurzfristig, wann die Sperrung wieder aufgehoben wird.

Spendenaufruf: Neue Nistkästen

Der Burgdorfer Golfclub setzt sich bereits seit mehreren Jahren in Zusammenarbeit mit dem Naturschutzbund (NABU) dafür ein, dass die Artenvielfalt der Vögel in unserem schönen Golfclub erhalten bleibt.

Ein Teil der 150 Nistkästen ist nicht nur witterungsbedingt in die Jahre gekommen, sondern auch den Stürmen im letzten Herbst zum Opfer gefallen.

Um auch weiterhin den Vögeln und ihrem Nachwuchs Unterschlupf gewähren zu können bitten wir Sie hiermit herzlich an der Spendenaktion: „Nistkästenaktion 2018/ 2019“ teilzunehmen.

Sicherheitsupdate führt zu Login-Problemen

In der vergangenen Woche hat PC Caddie ein Sicherheitsupdate eingespielt, bei dem alle Nutzer automatisch ausgeloggt wurden. Daher müssen sich alle Golfer, die die App oder unsere Sport-Seite auf der Homepage nutzen, wieder einloggen.

Sollte dies mit den bisherigen Nutzerdaten durch Sie nicht möglich sein, wenden Sie sich bitte an den PC Caddie-Support, oder benutzen Sie den Button "Kennwort vergessen".

 

Renovierung und Neugestaltung des Caddyschuppens

Die im Investitionsplan 2018 vorgesehene Renovierung und Neugestaltung des Caddyschuppens an der Driving Range wird Ende Oktober in die Tat umgesetzt. Alle betroffenen Mitglieder haben eine entsprechende Mail mit Informationen erhalten.

Folgende Arbeiten sind vorgesehen:

1) zerrissene Dachplane entfernen
2) der Gang erhält einen neuen Belag
3) die Beleuchtung wird verbessert
4) 70 neue Schränke werden angeschafft
5) die Einstellplätze werden auf der rechten Seite, wie bereits im hinteren Bereich, auf zwei Ebenen erweitert

Gerrit Schiele und Max Behnke spielen bei den DM AK offen in Hardenberg stark auf

Das in diesem Sommer ausgerechnet das Wetter dem Veranstalter im GC Hardenberg große organisatorische Probleme bereitet, war so nicht zu erwarten. Am Donnerstag fiel die erste Runde der Deutschen Meisterschaft der Herren wegen starker Gewitter aus. Immerhin konnten die Runden am Freitag, Samstag und Sonntag ohne weitere Zwischenfälle durchgeführt werden.

Kommt der neue Deutsche Meister vielleicht vom Burgdorfer GC?

Vom 6.-9.9.2018 findet im Golfclub Hardenberg die diesjährige Deutsche Meisterschaft der Damen und Herren AK offen statt. Mit starken Leistungen in der DGL und bei den Qualifikationsrunden in Paderborn ist es Robert Richter, Ansgar Hucke und Gerrit Schiele, sowie den frisch gebackenen Clubmeistern Lynn Matthay und Max Behnke gelungen, sich für die Meisterschaften zu qualifizieren.

Clubmeisterschaft der Jugend in sommerlich geballter Wettspiel- Atmosphäre

In diesem Jahr fanden sich unsere BGC- Jugendlichen nach unseren langen warmen Sommertagen in Ihrem jeweiligen Modus ein, um nochmal Alles zu geben. Von AK6 bis AK10 spielten unsere „kleinsten“ Jugendlichen eine Kurzplatz- 6 Loch-Runde, über 9-Loch für AK 12 und Jugendliche aller älteren Jahrgänge über 9,18 und bis hin zu 36 Loch, nämlich unsere Junioren. Die rege Beteiligung zeigte, daß unsere Jugendlichen zum baldigen Abschluss der Saison  nochmal richtig aufdrehen wollten. 

Die 6-Loch Konkurrenz gewann Julius Erdmann-Jestnitzer vor Anniki Kruse.

Seiten

Burgdorfer Golfclub RSS abonnieren