Aktuelles aus dem Jugendbereich

2017

Der harte Kern trifft sich im BGC in einer Ferienaktion mit Max Oelfke ... Bei Dauerregen stand  für die Teamkinder des BGC fest, Golf klappt bei jedem Wetter . Max zeigte den Kinder seinen Weg auf, den er in unserem BGC gemacht hat. Er beantwortete alle Fragen hinsichtlich seiner Vorgehensweise in Wettspielsituationen im praktischen Beispiel auf dem Platz während eines Kurzspielplatz-Wettbewerbs. Nach den Aktionen draußen wurde im Jugendraum mit einem gemeinsamen Snack dieser Vormittag abgeschlossen. Das Fazit der Kinder lautet: Max soll unbedingt wiederkommen. Vielen Dank an Max !

 


Informationen aus der Jugendabteilung für die Sommerferien

Das Jugend-Training findet in den Sommerferien reduziert statt, da viele Familien im Urlaub sind. Dieses Jahr bieten wir allen Kindern mehrere Möglichkeiten, zu trainieren:

Bronze – Silber – Gold Abzeichen

Karsten Greite übernimmt die Abnahme und das Training für die einzelnen Abzeichen. Wer daran in den Ferien weiter arbeiten möchte, kann dies unter Anleitung von Karsten machen. Termine werden wir kurzfristig bekannt geben.

Für alle Kinder und Jugendliche findet das Training alters- und leistungsübergreifend an folgenden Tagen statt:

28.06           Mittwoch                10.30 – 12.00 Uhr

30.06           Freitag                   10.30 – 12.00 Uhr

05.07           Mittwoch                10.30 – 12.00 Uhr

07.07           Freitag                   10.30 – 12.00 Uhr

12.07           Mittwoch                10.30 – 12.00 Uhr

14.07           Freitag                   10.30 – 12.00 Uhr

26.07           Mittwoch                ganztägig     Porsche European Open Green Eagle

27.07           Donnerstag           ganztägig     Training und Spiel im BGC

28.07           Freitag                   ganztägig     Porsche European Open Green Eagle

Ab 02.08       normaler Trainingsbetrieb

 

Training der 1. Jugendmannschaft findet weitestgehend im Mannschaftstraining des DGL-Mannschaftstrainings statt bzw. die Jungs und Mädels können an oben stehenden Terminen mittrainieren.

 

SAM PUTTLab Training 1.Mannschaft

Am 4. Juli um 11.30-13.00 Uhr findet ein SamPuttlab Training mit Bill und HC für die erste Jugendmannschaft statt.

 

Porsche Open

Am Mittwoch ist Trainingstag und Pro Am. An diesem Tag hat man die größte Möglichkeit nah an die Stars heran zu kommen. Wir werden den Tag nutzen und viel auf der Range und im Kurzspielbereich zuzuschauen. Aber natürlich geht es auch auf den Platz der sehr gut für Zuschauer ist.

Freitag findet die 2. Spielrunde statt. Hier geht es für alle um den Cut und wir genießen die Turnieratmosphäre und begleiten die Spieler auf der Bahn.

An beiden Tagen ist der Eintritt für Kinder unter 15 Jahren kostenlos.

Die Bambini-Truppe von Jason und Annika trainiert an folgenden Tagen:

27.06           Dienstag um 16.00 Uhr

25.07           Dienstag um 16.00 Uhr

01.08           Dienstag um 16.00 Uhr

Ab dem 08.08 wieder zu den gewohnten, regelmäßigen Terminen

 

Max Oelfke

Tinas Sohn wird uns dieses Jahr voraussichtlich besuchen und uns für einige Zeit zur Verfügung stehen. Max hat gerade in der DGL in Mannheim-Viernheim den Platzrekord auf -9 geschraubt und sein Handicap bewegt sich in die Regien +3,xy

Es wäre toll, wenn Ihr Euch vorab einige Fragen an Max überlegen könntet. Max war einige Zeit in St. Leon Rot und auch auf dem College in den USA und spielt nun seit einiger Zeit erfolgreich für das Bundesliga Team Mannheim-Viernheim.

 

DMM Bundesfinale

Folgende Mannschaften des Burgdorfer Golfclubs haben sich für die DMM Bundesfinale 2017 qualifiziert:

Mädchen AK 14

Jungen AK 16

Die Mädels spielen in Westfalen: Golfclub Stahlberg im Lippetal.

Die Jungens spielen den tollen Golfplatz Stuttgart Solitude

Die Planungen laufen und Stand jetzt fahren die Mädels am Freitag zu Proberunde um dann Samstag und Sonntag die DMM zu spielen (4er und Einzel). Andreas Flohr, Yvonne Sprus und Patrick Wichmann werden die Mädels begleiten.

Die Jungen werden voraussichtlich bereits am Donnerstag nach Schulschluss mit dem Bus des BGC nach Stuttgart aufbrechen um Quartier zu beziehen und dann den Freitag für Training und Proberunde zu nutzen. Hans-Christian wird diese Gruppe begleiten. Auch hier finden Samstag und Sonntag die beiden Turnierrunden statt.

In der Vergangenheit war es unproblematisch von den Schulen eine Freistellung zu bekommen. Entsprechenden Schriftsatz bekommt ihr von unserem Sekretariat.

 

Wochen-Aufgaben

Auch in diesem Jahr gibt es wieder Wochen-Aufgabe. Diese setzen sich in diesem Jahr aus jeweils 2 Übungen zusammen. Ihr könnt die einzelnen Wochenaufgaben in der Ferien Woche beliebig häufig absolvieren und das Ergebnis einreichen. Alle Ergebnisse kommen in die Abschluss-Wertung. Tina und HC freuen sich riesig, wenn Ihr die gestellten Aufgaben eigenständig und häufig absolviert!

Die Wochen-Aufgabe erhaltet ihr bei HC oder im Büro ausgedruckt.

 


Bildergebnis für all4golf- Shortcourse- Matchplay-Open -am 1 Mai 2017 - und ein Hole in One

Zum wiederholten Mal hielt unser großzügiger Sponsor für unsere Golf-Kids Einzug auf unserer BGC- Anlage. Die  Lochspiel- Spielform wurde auf Grundlage der fachmännische Ausführung und Planung  per EDV durch unseren Experten :Andreas Flohr ausgeführt. Axel Lehmann rundete als sehr beliebter Clubspielleiter das Bild ab, durch seine ständige Präsents auf unserem nagelneuen Kurzplatz, um bei Regelfragen zur Verfügung zu stehen. Diese Herausforderung der neuen Shortcourse - Matchplay - Form hat sich in vollem Umfang als toller Modus für einen gelungenen Saisonstart herauskristallisiert. Durch eine Handicap- Unterschieds- Anpassung der Spieler konnten auch Jugendliche mit einem höheren Club-Handicap  über Hcp 36 teilnehmen. Zunächst wurden in einem Gruppenmodus (ähnlich dem Prinzip bei WM/EM- Fussballspielen ) aus 22 Spielern , 8 Spieler ,durch die Gruppenspiele, für die sogenannten Playoffs ermittelt.  Dies ging nicht ohne ein spannendes Stechen mit: Nora Flohr, Julian Heller, Paul Hense (GC Peine- Edemissen),Felix Grebestein, Teomann Levin Uelzer (GC Gleidingen) und Jan Dollries . Dieses Stechen um zwei Playoff- Plätze entschieden Paul Hense und Julian Heller für sich . Die letzten 8 Spieler hießen nun zusätzlich zu den Stechen-Siegern :Lynn Matthay, Connor Verney, Ella Wichmann, Sabrina Hoxhaj, Albert Hoxhaj und Emily Sprus. Lynn , Ella, Emily und Julian setzten sich dabei bis zum  Halbfinale durch. Hier siegte Lynn nach einem Stechen gegen Ella und Julian setzte sich gegen Emily durch. Im spannenden Finale Lynn gegen Julian konnte unser Vorjahressieger des Lucky33-Lochspiel- Wettbewerbs Julian Heller knapp gegen Lynn gewinnen. Gleichzeitig wurde der Dritte Platz ausgespielt zwischen Ella und Emily, bei dem Ella knapp gewann, herzlichen Glückwunsch! 

Ein Hole- in -One spielte Mia Kaubisch an der K1 noch in  der Gruppenrunde , herzlichen Glückwunsch !

All4Golf, vertreten durch unserem Allseits- beliebten- Martin Reinke und Herrn Sascha Krauss , ließ es sich nicht nehmen noch eine komplette Puma- Golf -Kleidungs- Ausrüstung , für einen Pitch- Wettbewerbssieger zu sponsern. Diese Ausrüstung gewann : Jan Dollries, Gratulation!

An diesem Tag war , nicht zuletzt wegen des tollen Wetters , eine großartige Stimmung , die wir hoffen auch mit unserem Super -Sponsor und - Ausstatter im nächsten Jahr wiederholen zu dürfen.

 

Talenttag für die Bambinis

Gleichzeitig zum spannenden Matchplay fand ein Talenttag mit Koordinationsübungen nach Punkten und einem verkürztes 6-Lochwettspiel statt. Unser C-Trainer Karsten Greite begleitete die Kinder zusammen mit „älteren“ Vorbildern wie Joshua Danne und Ole Klingebiel über den Platz!

Nachher setzte sich  auf den ersten Platz : Leonard Erdmann- …. durch gegen Magnus Danne und Linus Sprus auf dem dritten Platz. Herzlichen Glückwunsch, ihr Lieben und dran bleiben!


Hervorragender Saisonstart 2017 für unsere Jugendmannschaften

1.Spieltag Jugendliga Nord 23.4.2017 GC Gifhorn

Unsere Jugendmannschaften sind mit ausgezeichneten Ergebnissen in die neue Saison gestartet.

Die 1. Jugendmannschaft, angetreten mit Joel Lukas Hendricks, Mia Sophie Kaubisch, Albert Hoxhaj, Jan-Philip Dollries, Julian Heller, Ella Wichmann und Luca Meier, konnte in der höchsten Spielklasse, der Regionalliga, einen ungefährdeten Mannschaftsieg einfahren.

Auch in der Einzelwertung waren unsere Burgdorfer ganz vorne. Das Brutto mit einer 73-er Runde (1 über Par) gewann überlegen Joel Lukas Hendricks. Auch im Netto wäre er vorne gewesen, doch durch Doppelpreis-Ausschluss ging der 1.Platz an Jan-Philip Dollries.

Da wollte unsere 2.Jugendmannschaft, angetreten mit Connor Verney, Jannes Winkler, Sabrina Hoxhaj, Emily Sprus, Nora Flohr, Alina Hoxhaj und Leonie Behschnitt nicht nachstehen und gewann ebenfalls die Mannschaftswertung in der Bezirksliga!

In der Einzelwertung kam der Bruttosieger ebenfalls aus Burgdorf. Mit 17 Bruttopunkten konnte sich Connor Verney durchsetzen. Den Vogel abgeschossen hat jedoch Alina Hoxhaj, die in der Nettoeinzelwertung mit 50(!!!) Punkten ein unfassbares Ergebnis erzielte und Ihr Handicap damit von -31,5 auf -24,8 herunterspielte!

Allen Spielern herzlichen Glückwunsch für diese Leistungen!

Der GC Gifhorn aus Ausrichter, dessen Platz sich für die Jahreszeit in einem ausgezeichneten Zustand befindet, war wir immer ein sehr freundlicher Gastgeber.

 


2016

Das gesamte Jugendteam wünscht allen Jugendlichen nach unserer Abschiedsaktion mit Klettern, Siegerehrung, Pizza essen und Saisonfilm anschauen tolle Ferien und schöne Festtage. Ab Mitte Januar starten wir wieder durch, bis dahin erholt Euch gut!

Euer Jugendteam

P.S. Im Members Only - Bereich auf dieser Homepage gibt es eine Bildergalerie zu der Veranstaltung.

 

 

 


Der Burgdorfer Golfclub hat sich 2016 am Qualitätsmanagement für die Nachwuchsförderung beteiligt. Wir sind sehr stolz darauf, dass die Rahmenbedingungen, Strukturen und sportlichen Ergebnisse der Jugend in unserem Golfclub so herausragend sind, dass uns der DGV nun das Zertifikat in SILBER verliehen hat. Im vergangen Jahr hatten wir die Auszeichnung bereits in Bronze erhalten. Somit gehören wir mit unserer Jugendarbeit zu den besten 50 Golfclubs in Deutschland.

 


Der GVNB hat seinen Jugend-Landeskader für 2016/2017 bekannt gegeben.

Als D-Kader wurden aus unserem Golfclub Noemi Hecht, Mia Sophie Kaubisch, Lukas Joel Hendricks und Albert Hoxhaj nominiert. 

In den Perspektivkader wurden Ella Wichmann und Julian Heller aufgenommen.

Wir wünschen allen Kaderspielern eine erfolgreiche Saison.


Unsere Bundesfinal-Girls 

Unter Leitung von Patrick Wichmann und unserem Golfakademie-Leiter Hans-Christian Vernekohl ist unser junges Girls-Team nach Berlin (Schloss Wilkendorf) gereist. Sie vertraten den BGC als jüngstes Team in folgender Zusammensetzung: Lynn Matthay, Mia Kaubisch , Noemi Hecht und unsere jüngste Vertreterin Ella Wichmann (Altersklasse 12).

Das Team hat einen hervorragenden 11. Platz belegt .

Anhand der Bilder erkennt man Eure gute Stimmung , wir sind stolz auf Euch und die Zukunft ist auf Eurer Seite.

Herzlichen Glückwunsch!

Euer Jugendteam

Tina Oelfke


Traumschläge im Schatten der Bäume gelangen den 48 Jugendlichen am Tag des Volksbank- Turniers, so titulierte die HAZ am 14.09.16 in ihrem Artikel zum Resümee über das schöne Turnier am Samstag, den. 10.09.2016.

Durch diesen besonders großzügigen Sponsor konnten viele Kinder in unseren schönen Golfclub gelockt werden. Ausgetragen wurden ein 9-Loch Turnier und ein 18- Loch Turnier.

Bildergebnis für hannoversche Volksbank

Für das 9- Loch Turnier gingen Kinder von 6- 14 Jahren mit einem Handicap von 37 - 54 an den Start.

Die glücklichen Bruttosieger waren Lara Görlach (aus Gleidingen mit 7 Punkten) und Lukas Brand (aus Isernhagen mit 4 Punkten). Beide gewannen Bluetooth- Lautsprecher von Boose. Auf die Netto- Plätze kamen Emily Sprus (BGC), mit 41 gewerteten Punkten vor Johann Efren Wabo (aus Gleidingen) mit 39 Punkten. Den 3. Platz belegte Marcel Lesemann (aus Steinhuder) mit 73 Punkten , vor Nele Frankenberg (aus Gleidingen) mit 35 Punkten und Laura Plasa (aus Isernhagen) mit ebenfalls 35 Punkten.

 

Das 18-Loch Turnier bestritten alle Jugendlichen bis 21 Jahre ab einem Handicap von 36. Brutto blieb dies jeweils ein Heimspiel und es siegten aus unserem Club Mia Sophie Kaubisch (82 Bruttoschläge) und Niklas Johannes Meier (mit 76 Bruttoschläge) vor Lynn Matthay und Lukas Joel Hendricks. Beide Sieger gewannen jeweils ein iPad - Mini. Über die Nettopreise konnten sich wie folgt freuen: Alexander Röpe (aus An der Göhrde) mit sensationelle 52 gewerteten Nettopunkten vor Georg Röte (ebenfalls An der Göhrde) mit 51 Nettopunkten. Dritter wurde Tom Christian Chorbock (aus Gleidingen) mit 36 Punkten. Den vierten und fünften Siegern gratulierten wir wieder aus unserem Club kommend mit Jason Greenwell mit 36 Punkten vor Lukas Joel Hendricks mit 35 Punkten.

 

Eine gleichzeitige interne Club-Jugend -Meisterschaft unter 18 Jahren  wurde als Parallelwertung zur Volkbank- Cup -Wertung ausgewertet. Hierfür gratulieren wir recht herzlich:

Unseren 9 Loch -Clubmeistern von 37- 54  Hcp :

1.Emily Sprus mit 55 Schlägen vor Luis Meier mit 69 Schlägen und Vincent Beschnitt mit 70 Schlägen.

 

 

Sowie ebenfalls unseren beiden Clubmeistern bis 18 Jahren (18 Loch ): Mia Sophie Kaubisch (82 Bruttoschläge) und Lukas Joel Hendricks (77 Bruttoschläge)

 

 

Unseren Vizemeister sind:

 

Lynn Matthay (84 Bruttoschläge ) und Albert Hoxhaj (86 Bruttoschläge).

 

Juniorinnen und Junioren – Clubmeister konnte nur jemand werden, der am Sonntag nochmals an den Start ging und unter 21 Jahren war. Nach 36 Loch kamen mit dem besten Ergebnis ins Clubhaus:

 

Juniorinnen-Clubmeisterin: 1. Mia Kaubisch mit (82 u 82 Schlägen) vor Lynn Matthay mit (84 u. 81 Schlägen)

 

Junioren -Clubmeister : 1. Niklas Johannes Meier (76 u 75 Schläge) vor Lukas Joel Hendricks (77 u 80 Schläge)

 

 


AK 14 / AK 16 Mannschaftsmeisterschaften
Regionalfinale am 27. / 28. August im GC Bremer Schweiz


Am letzten Augustwochenende war der Burgdorfer Golfclub mit 2 Mädchenmannschaften zum Regionalfinale im GC Bremer Schweiz angetreten.

Für die AK 14 Mädchenmannschaft waren Sophia Dollries , Nora Flohr, Emily Sprus, Sabrina Hoxhaj sowie Leonie Behschnitt angetreten.
Die Mannschaft der AK 16 Mannschaft bestand aus Noemi Hecht , Lynn Matthay , Mia Kaubisch ,Ella Wichmann und Matthilda Baumgarten.

Als Kapitän der AK 14 Mädchen war Andreas Flohr im Einsatz und bei den AK 16 Mädchen Patrick Wichmann.

Wir starteten am Freitag mit einer etwas längeren Anfahrt Richtung Bremen, sodass uns leider die Zeit für eine Einspielrunde fehlte, allerdings haben die Mädels ideenreich das Beste daraus gemacht und sind zusammen mit Wedge, Putter und einem Ball alle Bahnen abgelaufen.

AK 16 Mädchen :
Am Samstag standen die Vierer an, bei denen das eingespielte Team Mia Kaubisch und Noemi Hecht aufteeten, sowie als "Neulinge" im Vierer Lynn Matthay und Ella Wichmann.
Eigentlich spielten Mia und Noemi eine ordentliche Runde, wenn da nicht so einige Ausreisser im Score aufgetreten wären. Um so erfreulicher die Leistung von Lynn und Ella, die beide das erste Mal zusammenspielten und trotz einiger Einschränkungen ( Lynn Rücken , Ella Schnupfen ) kämpften und ein sehr passables Ergebnis in die Wertung brachten.
Da sich die anderen Mannschaften aus Achim, Braunschweig , Hannover und auch dem Club zur Vahr schwer taten, waren alle Teams noch relativ eng beieinander.
Somit gingen unsere Mädels zuversichtlich in den nächsten Tag.
Die Einzel wurden bei wiederum bestem Wetter und sehr heißen Temparaturen ausgespielt.

Alle Mädels starten hervorragend, spielten tolles Golf und waren nach 9 Loch super platziert :    Noemi Even Par , Lynn und Mia 4 über , Ella 10 über
Bis zur 12 ging alles gut und dann schlugen die letzten Löcher des GC Bremer Schweiz erbarmunngslos zu.
Am Ende musten alle Mädchen noch viele Schläge kassieren, sodass wir im Endergebnis abgeschlagen hinter Braunschweig , Hannover und zur Vahr landeten.
Nach einer kurzen Phase der Entäuschung war die Stimmung aber wieder klasse, umsogleich die Mädels der AK 14 Mannschaft auf Ihren letzten Löchern zu begleiten.


AK 14 Mädchen:
Für unsere AK 14-Mächen war es eine völlig neue Erfahrung, denn bis auf Sophia hatte noch kein Mädchen an diesem Mannschaftsevent teilgenommen. Auch waren wir mit Abstand die jüngste Mannschaft am Start, aber es ging ja darum Erfahrung zu sammeln.
Die klassischen Vierer am Samstag wurden von Sophia Dollries/Nora Flohr und Sabrina Hoxhaj/Emily Sprus bestritten. Beide Teams hatten noch nie zusammen gespielt, gaben jedoch Ihr bestes und haben sich wirklich gut geschlagen, so dass es am Sonntag vom 3.Platz aus hinter dem Club Zur Vahr und dem GK Braunschweig in die Einzel ging.

Die "erfahrene" Sophia führte die Mädels in den Einzeln an und konnte eine gute Runde ins Clubhaus bringen Sabrina, Nora und Emily starteten ebenfalls gut in Ihre Runden, mussten dann aber zum Schluss nach einer Gewitterpause auf den letzten Löchern leider einige Ausreisser hinnehmen.
Besonders die abschliessenden Löcher 15-18 auf dem gut gepflegten Platz der Bremer Schweiz stellten sich für die etwas höheren Handicaps als extrem schwer heraus und verhinderten damit bessere Scores.

Dies tat jedoch der Stimmung der Mädchen keinen Abbruch und so konnten Sie als drittplatzierte Mannschaft bei der Siegerehrung noch einen All4Golf-Gutschein in Empfang nehmen.
Vielen Dank auch an Leonie, die aufgrund einer Verletzung nicht selbst spielen konnte, aber beide Tage als Caddie im Einsatz war und die Mädchen unterstützt hat.


Alles in Allem war es wieder einmal ein tolles Event, auf einem hervorragenden Platz, mit einer super Stimmung aller Mädchen untereinander.
Es ist immer wieder eine Freude mit den Mädels unterwegs zu sein.


Kapitäne Patrick Wichmann, Andreas Flohr


Bericht des 3 - Tage WAGR-Turniers 05.-07. Juli 2016

Das große Highlight unseres Clubs mit Unterstützung unseres Sponsors ALL4GOLF fand in den Altersklassen von 10- 18 Jahren größtmögliche Resonanz. Es gingen insgesamt 32 Jugendliche (darunter 22 Gäste) an den Start, denen es trotz Ferien gelang, eine frühe Starzeit von 7.30 Uhr in Kauf zu nehmen, um bei uns dabei zu sein!

Unser großzügiger Sponsor, vertreten durch Martin Reinke und Sascha Krauss stellten sehr wertige Teegeschenke und Preise zur Verfügung, so dass natürlich hier für genügend Anreiz gesorgt wurde, alles durchzustehen. Viele unserer jüngeren Spieler, wie Alina und Sabrina Hoxhay, Emily Sprus, Fynn Kruse und Ole Kingebiel sind gerade aus den 9-Loch -Turnieren herausgewachsen, um bei 3-Tagen mit jeweils 18 Loch über sich hinauszuwachsen.

Mit dem Zusatzprogramm von einer „offenen Trainingsstunde“ bei Bill Knowles für alle Turnierteilnehmer und einem „Demostand mit Ricky -Fowler- Equipment zum probieren von Schlägern“ wurde das Programm abgerundet.

Die Ergebnisse sprechen eine deutliche Sprache und zeigen durch große Verbesserungen der Handicaps , wie unsere Jugendlichen diese Herausforderung angenommen haben.

 


4 Tage Achim mit der Burgdorfer – Mädchenmannschaft

Am 4. Mai 2016 sind wir mit der Mädchenmannschaft zum zweiten Spieltag der Junior League Girls nach Achim aufgebrochen. Mit dabei waren Mia Kaubisch, Noemi Hecht, Lynn Matthay, Ella Wichmann und Sophia Dollries.

Neben einer tollen, harmonischen und lustigen Stimmung hatten wir an allen Tagen hervorragendes Sonnenscheinwetter und einen bestens präparierten Platz und Trainingsmöglichkeiten im Achimer GC.

Zur Einstimmung und zum Training fand am Himmelsfahrtstag ein Kaderturnier des GVNB statt. Hierbei haben unsere Mädels schon großartig aufgespielt und prima Ergebnisse geliefert.

Die ersten 3 Brutto Ergebnisse wurden von Noemi (38 Nettopunkte), Lynn (40 Nettopunkte) und Mia (32 Nettopunkte) belegt. Zudem konnte Ella mit 36 Nettopunkten Ihr Handicap spielen.

Am Samstag wurde dann der 2. Spieltag der Junior League im Achimer GC ausgetragen.

Es war sommerlich heiß, alle Mädchen wurden vor dem Start mit Sonnencreme und viel Wasser versorgt. Die ersten 3 Plätze gingen wieder komplett an die Burgdorfer Mädchen:

1. Lynn, 2. Noemi und 3. Mia mit insgesamt 30 Schlägen nach CR! Lynn konnte auf den 2. Neun sogar ein Eagle auf der 17. erzielen. Gewohnt stark und zuverlässig Mia und Noemi.

Ein super Ergebnis konnte Sophia einspielen mit einer tollen Unterspielung von 19,3 auf 17,8!

Ella fehlte eine wenig der „Schlaf“ als Jüngste der Mannschaft.......

 

Somit konnten wir die Führung in unserer Gruppe weiter ausbauen, mit nunmehr 57,5 Schlägen und einem Vorsprung von 73 Schlägen auf den Zweitplatzierten.

In der Gesamtwertung liegen wir auf Platz 3 (von 9 Mannschaften) hinter Club zur Vahr und Braunschweig.

Der Rückstand auf Braunschweig beträgt lediglich 5 Schläge, die holen wir uns noch!

 

Neben Kaderturnier, Junior League und Training blieb auch noch Zeit für ein abwechslungsreiches Nebenprogramm mit dem wichtigsten Programmpunkt „Shoppen“ im Bremer Outlet, GNTM mit Pizza auf dem Hotelzimmer, Kultur und Sehenswürdigkeiten der Bremer Innenstadt (wichtig hier, der Shake bei Starbucks), sowie eine schöner Abend im Paulaner - Biergarten an der Weser.

Alles in Allem eine tolle Tour mit super Mädchen !

Kapitän Patrick Wichmann


Am 30.04.2016 fand auf unserer Anlage der 1. Spieltag der diesjährigen GVNB Junior League Saison statt. Unser Mädchenteam empfing die Mannschaften aus Langenhagen, Achim und Sittensen. Die Mannschaft aus Wilhelmshaven konnte aufgrund fehlender Fahrer leider nicht bei uns antreten. Für das Team Burgdorfer GC traten Noemi Hecht, Mia Sophie Kaubisch, Lynn Matthay, Sophia Dollries und Ella Wichmann an.

Unsere Mädchen konnten einen beeindruckenden Sieg mit 33 Schlägen Vorsprung verbuchen. Gewertet werden die 3 besten Brutto-Ergebnisse der der jeweiligen Mannschaft. Besonderes hervorzuheben ist die Leistung von Mia Kaubisch, die eine 76er Runde ins Clubhaus brachte, sowie eine Verbesserung des Handicaps auf 5,8 ! Ebenfalls mit einer tollen Leistung und Handicapverbesserung,  die jüngste Teilnehmerin Ella Wichmann. Solide und zuverlässig konnte Noemi Hecht das hervoragende Ergbnis der Mannschaft abrunden.

An dieser Stelle sei der sensationelle Teamgeist aller Mannschaftmitglieder, auch Derer die bisher nicht zum Einsatz gekommen sind, unbedingt erwähnswert.

Kapitän Patrick Wichmann


Junior League 2016 gestartet

Am 30.4.16 war es soweit. Wir starteten mit einem Heimspiel in Burgdorf. Zu Gast waren der GC am Meer, GC Hardenberg und Rehburg Loccum. Im Gegensatz zum letzten Jahr, zählen die Ergebnisse nicht mehr zur Qualifikationzur Deutschen Meisterschaft im Einzel, sondern nur für die DMM AK 18. Es treten pro Club mindestens fünf, maximal sieben Spieler an. Fünf Brutto Ergebnisse gehen in die Mannschaftswertung ein.

Das bietet uns in diesem Jahr die Gelegenheit, junge und hoffnungsvolle Talente in die Mannschaft zu integrieren und Wettkampfpraxis sammeln zu lassen.

Am Ende des Tages belegte unser Team mit knappen Abstand den zweiten Platz.

Albert Hoxhaj spielte unser bestes Nettoergebnis mit einer 72.

Unser erstes Auswärtsspiel  führte uns nach Bad Zwischenahn zum GC am Meer. Am Vortag war die Stimmung schon während der Einspielrunde glänzend. Wir ließen den Abend beim lokalen Italiener bei Nudeln und Salat ausklingen. Alle waren früh im Bett, denn am nächsten Morgen wurde früh gestartet. Die im Gegensatz zum ersten Spiel nochmals stark verjüngte Mannschaft  belegte am Ende einen hervorragenden Zweiten Platz unter den im Schnitt wesentlich älter besetzten Mannschaften.  Julian Heller spielte Netto eine 65, Lukas Hendricks 67 und Jan-Philipp Dollries 73.

 Das wir mit einer so jungen Mannschaft in Niedersachsen und Bremen auch gegen die traditionell großen Clubs bestehen können, lässt und hoffnungsvoll in die Zukunft blicken.

Dirk Hendricks

 


Endlich auf zum Minicup , Der Anfang unserer verschobenen Minicup- Serie ist endlich gemacht. Bei hochsommerlichen Temperaturen konnte diese Serie unserer Mini- Talente beginnen. Mit Erfolg, kaum eines  unserer Minis ging ohne Urkunde nach Hause. Es spielten: Alina Hoxhaj, Lynn Kruse (Vorjahres - Sieger in der Silber-Wertung) , Nele- und Fabian Standtke, Leon Schimkewitsch, Joshua Danne , Ole Klingelbiel und Emily Sprus. Besonderes zu erwähnen ist , daß Emily hier den ersten Platz erringen konnte gefolgt von Fynn Kruse auf dem dritten Platz!


Ostercamp 2016

Am diesjährigen Camp nahmen 21 Clubjugendliche teil. An drei Tagen wurden unsere Jugendlichen in zwei Leistungsgruppen aufgeteilt, die sich am ersten Tag für den Saisonstart  in unserem  Heimatclub fitmachen wollten. Am zweiten Tag ging es zur gemeinsamen Minigolf -Aktion nach Hannover. Den Höhepunkt bildete dann noch einmal ein Ausflug mit Trainingsrunde im befreundeten Hannoverschen Golfclub. Die gemachten Photos sprechen nochmal ihre eigene  Sprache, denn man erkennt , daß sich hier eine Vorfreude auf die Saison bei frühlingshaften Temperaturen breitmachte.

 


2015

 

Schöner erster offener - Turnierstart der Hannoverschen Volksbank

Am 30 Mai fand auf unserer Golfanlage der erste offene Jugendturniertag statt! Neben unseren jugendlichen Mitgliedern zwischen 11-21 Jahren fanden sich aus unseren benachbarten Clubs noch zusätzlich 18 Spieler ein!
 
Alle Kinder wollten nun in diesem Turnier bei unserem großzügigen Sponsor, ihre Form unterstreichen.
Dieses Turnier wurde für alle Spieler unter Hcp -36 auf 18 Loch ausgetragen und für Spieler über Hcp -37 über 9 Loch gespielt .
Besonders zu erwähnen gilt die Geduld, die die Eltern als Begleiter und die jungen Spieler gezeigt haben, nachdem eine Unwetterunterbrechung für eine Zeitverzögerung sorgte.
Hier fassten sich die Spieler ein Herz und troztem dem kalten, regnerischen Wetter! Alle Jugendlichen spielten Ihre vorgesehene Runde zuende oder konnten sogar noch für eine Verbesserung Ihres Handicaps sorgen!
 
Tolle Performance!